Tel: +43 (0)3158 2212 - 0 | Fax: +43 (0)3158 2212 - 3 | E-Mail: gemeindeamt@st-anna.at

Kinderkrippe

Leitung Kinderkrippe
Sabrina Pfleger
Kindergartenpädagogin
Sarah Wurzinger
Kinderbetreuerin
Christine Fortmüller

Kontakt:
Gemeindekinderkrippe St. Anna am Aigen
Hauptstraße 17
8354 St. Anna am Aigen
03158 / 2303-10
kinderkrippe@st-anna.at

Leitung: Sabrina Pfleger


Kindergartenbeitrag:
€ 150,00 monatlich

Öffnungszeiten: 
07:00 – 13:00 Uhr

 

Unsere Kinderkrippe ist eingruppig und wird als Jahresbetrieb geführt, deshalb beginnt das Betriebsjahr am zweiten Montag im September und endet an dem Freitag, der frühestens auf den 4. Juli und spätestens auf den 10. Juli fällt.

Es besteht die Möglichkeit auf eine Sommerbetreuung nach dem Ende des regulären Kinderkrippenjahres.

Eine Nachmittagsbetreuung wird bei Bedarf angeboten, bitte um rechtzeitige Bekanntgabe.

In der Kinderkrippengruppe sind mindestens 3 und maximal 14 Kinder, wobei Kinder im Alter von 0 bis 2 Jahren mit dem Faktor 1,5 zu berechnen sind.

Ab einer Kinderzahl bzw. einem Punktestand von 11,5 sind 3 Personen in der Gruppe.

 

Um dem Kind einen optimalen Start in der Kinderkrippe zu gewährleisten, ist die Gestaltung der Eingewöhnungszeit sehr wichtig. Für die Kinder sowie auch für die Eltern beginnt damit ein neuer Lebensabschnitt.

In dieser Zeit werden die Kinder von einer Bezugsperson (Mama, Papa, …) begleitet. Diese ist am Anfang immer anwesend und gibt dem Kind Sicherheit in einer noch unbekannten Umgebung.

Ziel ist es, dass das Team der Kinderkrippe eine Beziehung und ein Vertrauensverhältnis mit dem Kind aufbauen kann.

Kurze Trennungen werden ausgeweitet, bis sich das Kind sicher genug fühlt, um ohne familiäre Begleitung in der Kinderkrippe zu bleibe.

 

"Zwei Dinge sollten Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel"

 

Johann Wolfgang von Goethe

Das Team der Kinderkrippe und des Kindergartens St. Anna am Aigen

Kinderkrippegruppe 2020/2021

Kinderkrippeninformation auf einen Blick

Unser Eingewöhnungsmodell - Tipps zur Eingewöhnung

Das braucht Ihr Kind in der Kinderkrippe

Amtliche Mitteilung

Konzeption St. Anna am Aigen